Podcasts

Wie ist es, auf der anderen Seite der Grenze zu arbeiten oder Geschäfte zu machen? Bereichernd? Chancen? Dilemmata? Was müssen Sie beachten? In dieser Serie werden wir es gemeinsam mit Bewohnern aus der Grenzregion entdecken.

1. Stadtrat Arjan Kampman (Enschede)

In der ersten Folge sprechen wir mit dem Stadtrat Arjan Kampman von der Gemeinde Enschede. Er sieht viele sozioökonomische Chancen in einem 360-Grad-Arbeitsmarkt. Was war überhaupt seine eigene erste Erfahrung mit Deutschland? Wie blickt er als Beigeordneter auf die vergangenen 4 Jahre zurück und wie blickt er nach vorne? Warum sollte eine Kommune in die grenzüberschreitende Beschäftigung eingreifen? Und wie sieht die Verwaltungszusammenarbeit aus? In dieser Folge spricht Arjan offen darüber.

Spotify

2. Lars Unnerstall (FC Twente) und Eric ten Bos

In der zweiten Folge sprechen wir mit Torwart Lars Unnerstall, Torhüter von Twente Enschede und dem Physiotherapeuten/Sänger Eric ten Bos. Lars wohnt in der Nähe von Ibbenbüren, arbeitet aber schon seit mehreren Jahren in den Niederlanden. Eric dagegen lebt in den Niederlanden, betreibt aber Physiotherapiepraxen auf beiden Seiten der Grenze. In der Vergangenheit war er auch als Physiotherapeut im deutschen Profifußball tätig.

HINWEIS: Ihr könnt einen von Lars Unnerstall signierten Fußball gewinnen, wenn ihr die Antwort auf folgende Frage wisst:
Für welchen Beruf hätte sich Lars Unnerstall entschieden, wenn er nicht Profifußballer geworden wäre?
Sende die Antwort über das Kontaktformular auf www.grenswerk.eu

Die Antwort ist zu finden in diesem Podcast!

Spotify