Niederländischer Sprachkurs

Sie möchten in den Niederlanden arbeiten, verfügen aber nicht über ausreichende Sprachkenntnisse? Dann melden Sie sich für den kostenlosen Niederländisch-Sprachkurs an!

Newsletter #1 ’22

Das GrensWerk informiert zu Nachfrage und Bedarf am Arbeitsmarkt in der Grenzregion.

GrensWerk Podcast

Wie ist es, auf der anderen Seite der Grenze zu arbeiten oder Geschäfte zu machen? Bereichernd? Chancen? Dilemmata? Was müssen Sie beachten? In dieser Serie werden wir es gemeinsam mit Bewohnern aus der Grenzregion entdecken.

Currywurst trifft Frikandel 2.0

Virtuelle Job- und Informationsmesse zum Arbeiten im Nachbarland

GrenzMatch das kostenlose Job-Matching-Tool in der Grenzregion

GrenzMatch ist die Matching-App für den Arbeitsmarkt in der Grenzregion. Arbeitgeber können zwischen verschiedenen Profilen von Arbeitssuchenden oder Studenten, die ein Praktikum suchen, wechseln.

GrensMatch das kostenlose Praktikumstool in der Grenzregion

Arbeitgeber können zwischen verschiedenen Profilen von Studenten/Auszubildende mit unterschiedlichen Bildungsniveaus auf beiden Seiten der Grenze suchen.
Auf diese Weise können Sie schnell Kontakt aufnehmen. Einfach, nicht wahr?

Studierendenteam greift Trucker-Wünsche für LKW-App auf

Eine App für die Logistikbranche weiterentwickeln.

Studieren in den Niederlanden

Deutschland bietet viele Studienmöglichkeiten, wer aber nach zusätzlichen Optionen sucht, sollte den Blick auch mal in das Nachbarland werfen.

Newsletter #4 ’21

Das GrensWerk informiert zu Nachfrage und Bedarf am Arbeitsmarkt in der Grenzregion.

Während der Tollen Woche passieren wir die Grenze!

Möchten Sie ein Praktikum im Ausland absolvieren? Wir helfen Ihnen gerne auf Ihrem Weg!

Studieren in den Niederlanden

Deutschland bietet viele Studienmöglichkeiten, wer aber nach zusätzlichen Optionen sucht, sollte den Blick auch mal in das Nachbarland werfen.

Global traf Euregional!

In einem kurzweiligen Zoomworkshop trafen sich am 27.10.21 Experten zum Thema „cross-border Beschäftigung“ mit interessierten Studierenden, „aus aller Herren Länder“, der westfälischen Hochschule in Bocholt.